2–3 studentische Hilfskräfte im Bereich Digitalisierung der Lehre/E-Learning

E-Learning

Dr. Martina Mauch

mauch@fh-potsdam.de

Arbeitszeit

5–8 Stunden/Woche

Stundensatz

9 €

Start

20.08.2018

Dauer

6 Monate

Die Fachhochschule Potsdam sucht für das Projekt „Digitalisierung der Lehre“ zum 20.08.2018 2–3 studentische Hilfskräfte mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten zur Unterstützung beim Support im Bereich E-Learning und bei der Öffentlichkeitsarbeit. Der Einsatz digitaler Technologien bietet Möglichkeiten zur Profilierung der Präsenzlehre. Zudem variiert die Art und die Intensität des Einsatzes von digitaler Lehre je nach Fachkultur und Rahmenbedingungen an der FH Potsdam.

Das Projekt „Digitalisierung der Lehre“ befasst sich mit der Frage, was aktuell die unterschiedlichen Bedürfnisse der Fachhochschule Potsdam im Zusammenhang mit der digitalen Lehre sind und welche digitalen Möglichkeiten die Fachhochschule zukünftig nutzen möchte.

Ihre Aufgaben:

Die Hauptaufgabe besteht in der Mitarbeit bei der Beratung und Unterstützung von Hochschullehrenden und Studierenden beim Einsatz digitaler Medien in ihrer Lehre. Eine Person konzentriert sich dabei auf den Aufgabenschwerpunkt: Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Aufgaben im Schwerpunkt (1) Beratung und Unterstützung von Hochschullehrenden und Studierenden beim Einsatz digitaler Medien in der Lehre

  • Kurse der Online-Plattformen der FH Potsdam vor- und aufbereiten sowie Online-Aktivitäten wie Foren, Wikis, Blogs, Tests einbinden und ggfs. durchführen
  • Informationsmaterialen für die Online-Plattform Moodle erstellen bzw. überarbeiten
  • Bereitstellung und Überarbeitung digitaler Inhalte
  • Mit Lehrenden und Studierenden kommunizieren sowie an Teamtreffen teilnehmen
  • Prozesse und Erfahrungen im Projekt-Team organisieren und dokumentieren

Ihre Aufgaben im Schwerpunkt (2): Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit

  • Projekt- und E-Learning Geschehnisse der FH Potsdam dokumentieren und veröffentlichen
  • die E-Learning Webseite der FH Potsdam und den E-Learning Twitter Account pflegen
  • Flyer, Plakate und andere Materialien mitgestalten

Ihr Profil: Sie erfüllen möglichst viele, aber nicht unbedingt alle der folgenden Anforderungen je nach Aufgabenschwerpunkt:

  • Erfahrungen mit E-Learning bzw. eine hohe Affinität zum Web und zu E-Learning
  • Erfahrung mit bzw. Interesse an der Arbeit mit den Online-Plattformen der FH Potsdam
  • Grundlegendes Verständnis der Gestaltung digitaler Medien, z. B. Bildbearbeitung, HTML, TYPO3
  • Wünschenswert sind fundierte Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche: Grafik-, Webdesign-, Audio-, Video- und/oder Multimediaproduktionen
  • Service- und Kundenorientierung, selbständige Arbeitsweise, Lernbereitschaft, Teamfähigkeit
  • Evtl. Erfahrung mit der Organisation und Durchführung von Workshops
  • sehr gute Ausdrucksweise und schriftliches Formulierungsvermögen (SP: Öffentlichkeitsarbeit)
  • Kenntnisse in Office-Programmen

Ihre Tätigkeit ist abwechslungsreich und zeitlich flexibel. Sie arbeiten in einem engagierten Team.

Zu Beginn Ihrer Tätigkeit erwartet Sie eine kostenlose Weiterbildung zum/r studentischen ELearning-Berater/in (https://tinyurl.com/qelb-2018). Das abschließende Zertifikat qualifiziert Sie sowohl für die Arbeit als studentische/r E-Learning-Berater/in als auch für das spätere Berufsleben.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 02.07.2018 per E-Mail mit dem Betreff [DiLehre] an Dr. Martina Mauch, ed.ma1532284133dstop1532284133-hf@h1532284133cuam1532284133 (Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam, 0331-580 2626).