Datenschutz


Semi­kolon nimmt den Schutz deiner per­sön­lichen Daten ernst. Wir behandeln deine per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­traulich und ent­spre­chend der gesetz­lichen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Daten­schutz­er­klärung.

Benutzung der Webseite

Web-Protokolle

Semi­kolon erhebt und spei­chert auto­ma­tisch in den Pro­to­koll­da­teien des Web-Servers Infor­ma­tionen, die dein Browser an uns über­mittelt.

Das sind:

  • Brow­sertyp und ‑version
  • Rech­nername oder IP-Adresse des zugrei­fenden Rechners
  • Uhrzeit der Anfrage an den Server
  • ange­fragte Web­seite

Die vor­über­ge­hende Spei­cherung der IP-Adresse durch das System ist not­wendig, um eine Aus­lie­ferung der Website an dein End­gerät zu ermög­lichen. Hierfür muss die IP-Adresse deines End­geräts für die Dauer der Sitzung gespei­chert bleiben. Zudem dienen uns die Daten zur Sicher­stellung der Sicherheit unserer infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Systeme und zur Opti­mierung unserer Website.

Von den genannten Daten gilt die IP-Adresse als per­so­nen­be­zogen. Deine IP-Adresse wird nur für einen kurzen Zeitraum gespei­chert und dann voll­ständig anony­mi­siert (gelöscht oder ver­fremdet). Danach sind die genannten Daten nicht mehr per­so­nen­be­zogen. Sie werden gelöscht, sobald sie für die Errei­chung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erfor­derlich sind.

Rechts­grundlage für die vor­über­ge­hende Spei­cherung der Daten und der Log­files ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, denn es besteht ein berech­tigtes Interesse von Semi­kolon zur Erkennung und Besei­tigung von Stö­rungen sowie zur Sei­ten­op­ti­mierung.

Webseitenanalyse mit Matomo

Semi­kolon wertet die Benutzung des Web­an­gebots zu Zwecken der Web­sei­ten­op­ti­mierung mit­hilfe des Ana­ly­se­dienstes „Matomo“ aus.

Matomo ver­wendet soge­nannte „Cookies“. Das sind Text­da­teien, die auf deinem End­gerät gespei­chert werden. Die durch einen Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über die von dir besuchten Seiten werden an unseren Server über­tragen. Es werden keine Daten an Dritte über­mittelt.

Wenn du nicht damit ein­ver­standen bist, dass Semi­kolon deinen Besuch auf unserer Web­seite erfasst, kannst du das Tracking jederzeit deak­ti­vieren. Setze dazu bitte im nach­fol­genden Kästchen einen Haken.

Kommentare

Wenn Besucher*innen Kom­mentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kom­mentar-For­mular ange­zeigt werden: Name, E‑Mail-Adresse und der Kom­mentar. Außerdem sammeln wir die Uhrzeit, die IP-Adresse und den User-Agent-String (damit wird der Browser iden­ti­fi­ziert), um die Erkennung von Spam zu unter­stützen.

Du möchtest einen Kom­mentar löschen? Schreib uns eine E‑Mail an .

Falls die Funktion „Mich benach­rich­tigen, wenn es neue Kom­mentare gibt“ akti­viert wurde, wird die E‑Mail-Adresse gesondert gespei­chert. Diese wird dafür ver­wendet, bei jedem neuen Kom­mentar eine E‑Mail-Benach­rich­tigung zu ver­senden. Diese Funktion kann jederzeit abbe­stellt werden. Der Link dafür befindet sich in der Benach­rich­ti­gungs-E-Mail. Du kannst uns auch eine E‑Mail an schreiben und die Löschung deiner E‑Mail-Adresse bean­tragen.

Verlinkungen

Unsere Web­seite enthält Links zu anderen Web­sites. Wir haben keinen Ein­fluss darauf, inwiefern deren Betreiber*innen die Daten­schutz­be­stim­mungen ein­halten.

Social-Media-Plattformen

Semi­kolon ver­zichtet auf soge­nannte Social Plugins und folgt damit einer Emp­fehlung der Lan­des­be­auf­tragten für den Daten­schutz und das Recht auf Akten­ein­sicht des Landes Bran­denburg.

Wir bieten auf unserer Website die Mög­lichkeit zur Nutzung von soge­nannten „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutz deiner Daten setzen wir bei der Imple­men­tierung auf die Lösung „Shariff“. Hier­durch werden diese Buttons auf unserer Seite lediglich als sta­tische Grafik ein­ge­bunden, die eine Ver­linkung auf die ent­spre­chende Website des Anbieters enthält.

Durch das Anklicken der Grafik wirst du somit zur Website des jewei­ligen Anbieters wei­ter­ge­leitet, genauso wie es auch bei nor­malen Links funk­tio­niert. Erst beim Aufruf der Website des Anbieters erhält dieser Infor­ma­tionen über dich, wie zum Bei­spiel deine IP-Adresse. Sofern du die Button-Gra­fiken nicht anklickst, findet kei­nerlei Daten­aus­tausch statt.

Mehr Infor­ma­tionen zum Shariff-Projekt

Sofern du während des Besuchs unserer Website den Links folgst und über dein per­sön­liches Konto bei einem der Social-Media-Platt­formen ein­ge­loggt bist, kann die Infor­mation, dass du unsere Website besucht hast, an diese Plattform wei­ter­ge­leitet und dort gespei­chert werden. Um dies zu ver­hindern, melde dich vorher aus deinen Social-Media-Konto aus.

Daten­schutz­ein­stel­lungen der Sozialen Dienste:
Facebook  |  Google  |  Twitter  |  WhatsApp  |  Telegram

Deine Rechte

Nach der Daten­schutz-Grund­ver­ordnung stehen dir fol­gende Rechte zu: Werden deine per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­ar­beitet, so hast du das Recht, Aus­kunft über die zu deiner Person gespei­cherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige per­so­nen­be­zogene Daten ver­ar­beitet werden, steht dir ein Recht auf Berich­tigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetz­lichen Vor­aus­set­zungen vor, so kannst du die Löschung oder Ein­schränkung der Ver­ar­beitung ver­langen sowie Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein­legen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn du in die Daten­ver­ar­beitung ein­ge­willigt hast oder ein Vertrag zur Daten­ver­ar­beitung besteht und die Daten­ver­ar­beitung mit­hilfe auto­ma­ti­sierter Ver­fahren durch­ge­führt wird, steht dir gege­be­nen­falls ein Recht auf Daten­über­trag­barkeit zu (Art. 20 DSGVO). Solltest du von deinen oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft Semi­kolon, ob die gesetz­lichen Vor­aus­set­zungen hierfür erfüllt sind.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Auf­sichts­be­hörde, wenn sie der Ansicht ist, dass ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten rechts­widrig ver­ar­beitet werden. Wenn du dich an die Lan­des­be­auf­tragte für den Daten­schutz und für das Recht auf Akten­ein­sicht wenden möchtest, kannst du sie wie folgt kon­tak­tieren:

Die Lan­des­be­auf­tragte für den Daten­schutz und für das Recht auf Akten­ein­sicht
Dagmar Hartge
Stahns­dorfer Damm 77
14532 Klein­machnow
Telefon: 033203- 356 – 0
Fax: 033203 – 356 – 49

Weitere Infor­ma­tionen auf der Web­seite der Lan­des­be­auf­tragten

Ansprechperson

Nikolas Ripka
AStA der FH Potsdam / Semi­kolon
Kie­pen­heu­er­allee 5
14469 Potsdam