Freie Suche: Feminismus – Autorinnen* online entdecken

© Mandy Puchert / Semikolon

Autorinnen* online entdecken

In unserer Aus­stellung ging es auch darum, einen Treff­punkt zu gestalten, an dem Besucher*innen sich ver­netzen und aus­tau­schen können. An dem sich Bücher mit Büchern, Bücher mit Men­schen und Men­schen mit Men­schen ver­binden. Momentan ist es schwierig, diese Art von Treff­punkt auf­recht­zu­er­halten.

Viel­leicht können die Autorinnen* aber, die wir in „Freie Suche: Femi­nismus“ ver­bunden haben, mit ihren Pod­casts, Artikeln und Online-Lesungen etwas Abwechslung in Euren Alltag bringen und sich durch Teilen und Wei­ter­emp­fehlen neue Treff­punkte auf­bauen lassen.

Viele der Autorinnen* wie Carolin Emcke, Mar­garete Sto­kowski oder Hen­gameh Yag­hoo­bi­farah dis­ku­tieren auch über die der­zeitige Situation und welche Ungleich­heiten sie zutage bringt.

Für einen entspannten Start in den Tag bei einem Kaffee oder Tee

Für das nächste Skype-/Zoomtreffen, um unter Freund*innen zu diskutieren

Für den tieferen Einstieg in Diskurse und die Vorbereitung kommender Essays und Hausarbeiten

Für einen Einblick in die feministische Arbeit während der Corona-Pandemie

Für inspirierende Träume vor dem Schlafengehen

Wer wir sind

Mein Name ist Claudia Stoleru und ich stu­diere Kul­tur­arbeit an der Fach­hoch­schule Potsdam. Seit Sep­tember 2019 bin ich Mit­ar­bei­terin des Gleich­stel­lungs­büros. Mein erstes femi­nis­ti­sches Buch war We should all be femi­nists von Chi­ma­manda Ngozi Adichie, das mir bei einem Vor­be­rei­tungs­se­minar für meinen Frie­dens­dienst emp­fohlen wurde und noch heute zu meinen Favorit*innen zählt.

Mein Name ist Rebecca Vaßen und ich stu­diere Euro­päische Medi­en­wis­sen­schaft an der Fach­hoch­schule und an der Uni­ver­sität Potsdam. Im Gleich­stel­lungsbüro arbeite ich seit August 2019. Mein erstes femi­nis­ti­sches Buch war der Roman Kat­zenauge von Mar­garet Atwood, den mir meine Mutter als Teen­agerin zu lesen gab.

Das Gleich­stel­lungsbüro wünscht viel Spaß beim Ver­schicken, Teilen und Dis­ku­tieren!

Für weitere Anre­gungen und Fragen stehen wir Euch zur Ver­fügung!
Kontakt:

Schreibe einen Kommentar